And the winner is… Bobbio

0 74
Abonniere unsere Newsletter

Bobbio (Emilia Romagna)

wurde ausgezeichnet mit der Goldmedaille unter den Schönsten Dörfern Italiens 2020
Im Trebbia-Tal gelegen, ist Bobbio ein reizvolles Dorf, eingebettet in die grünen Berge des Apennins. Hier befindet sich die Abtei von St. Columbanus, einem irischen Mönch, der durch ganz Europa reiste und sich hier zwischen den emilianischen Gipfeln im siebten Jahrhundert niederließ

Man sagt, dass Ernest Hemingway, der mit dem Nobelpreis ausgezeichnete Schriftsteller mit einer Leidenschaft für Stierkämpfe, Safaris und Boxen, das Trebbia-Tal als „das schönste Tal der Welt“ bezeichnete.
Die Quellen, die diese Behauptung bestätigen, sind unsicher und verlieren sich in der mündlichen Überlieferung, die uns heute überliefert ist.

Sicher ist, dass Hemingway dieses Tal 1945 tatsächlich durchquerte, als Journalist, der einer motorisierten Kolonne von Befreiungstruppen folgte, und von der Landschaft des Flusses, der sich durch die grünen Hänge pflügte und sich im Horizont verlor, um das Meer zu erreichen, hingerissen war.

 

Unten im Video führt uns die sympathische Crew von ThePillow durch Bobbio

Tausend Dank an die ganze Crew von ThePillow, die uns mit einer anderen Perspektive an fantastische Orte bringt

Hier sind die Lieblingsplätze von The Pillow: „The Pillow Map
Danke an:
– Visit Bobbio:
https://www.instagram.com/visitbobbio/
– Antica Forneria Bobbiese:
https://www.instagram.com/anticaforne…
– Ristorante „Il Cappon Magro“:
https://www.instagram.com/ristorantei…
– Salumeria Artevi:
https://www.instagram.com/salumeria_a…
– Sabina aus dem Comune di Bobbio für die Führung durch das Dorf.
Link zum video von The Pillow auf Youtube

Connection Error

No any data received from Yahoo Weather.

Eine Antwort hinterlassen
Hide picture